Frisbeefieber am ÖGV Jedlesee

MELDUNG! Am 2. Oktober ist das Frisbee-Fieber erstmals akut im ÖGV Jedlesee ausgebrochen. Vermutlich wird es nicht das letzte Mal gewesen sein, denn die Erfahrung zeigt – eine vollständige „Heilung“ findet nur in sehr wenigen Fällen statt! 10 Neuinfizierte sind zu vermelden. Das Wetter war traumhaft, sodass die Teilnehmer quasi nicht anders konnten, als sich ganz von diesem tollen Sport anstecken zu lassen. So feine Temperaturen mit einem ganz leichten Lüftchen kann man sich nur wünschen. Obwohl die Hütehunde hier sehr stark vertreten waren, möchte ich betonen, dass Dogfrisbee ein toller  Sport für jedermann und „jederhund“ ist. Auch die anderen Hunde hatten viel Spaß und haben gezeigt, wie schnell Hunde lernen, wenn die Motivation stimmt.

Erst mussten zwar die Herrchen und Frauchen ihr Engagement beweisen und zwar beim ersten Wurftraining. Nachdem sie da überzeugt haben, bewiesen sie im Einzeltraining mit ihrem Hund, dass nicht nur sie, sondern auch ihre Vierbeiner sehr lernbegierig sind.

Nach einer kleinen Mittagspause (danke an die liebe Christine, die uns exzellent mit Mittagessen und Kuchen versorgt hat!) ging’s frisch gestärkt an neue Würfe für die Menschen und Tricks für die Hunde. So verging der Sonntag wie im Flug. Auch Fatma, die eigentlich geplant hatte, nur vormittags ihr Wissen anzubringen, hat erst  gegen 16 Uhr ihre Scheiben und ihren – eh klar – Hütehund eingepackt und hat den Heimweg angetreten.

Liebe Teilnehmer, ich hoffe, dass euer Muskelkater von den ganze „Behind the backs“, „Under the legs“, „Gitis“ und „Airbounces“ u.s.w. nicht allzu schlimm war und ihr alle dran bleibt. Es hat uns viel Spaß gemacht.

[Beitrag von Anja Fischer]

 

Events

DiscCrusher Shop

Counter

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute17
mod_vvisit_counterGestern52
mod_vvisit_counterDiesen Monat1622
mod_vvisit_counterGesamt481991

Online (letze 20 min.): 2

Login