Platzwahl

 

Ab auf die nächste Wiese
... klingt gut, hoffentlich ist aber auch gleich der nächste Tierarzt neben der Wiese. Klingt extrem? Gut so! Dann gehen wir doch mal gemeinsam durch, was eurem Hund beim DiscDoggen gefährlich werden kann:

  -> Unebenheiten (Maulwürfhügel, Mauslöcher, ...)
  -> Steine
  -> Herumliegender Müll (Plastikflaschen, Glas, ...)
  -> große und kleine Äste oder Holzstücke

Spielt niemals auf hartem Boden, wie z.B. auf Beton.

 

Kontrolle ist alles
Wir wissen nun, dass die weiche Wiese wohl die beste Platzwahl ist. Aber ihr müßt den Untergrund vor jedem Spiel neu kontrollieren. Wie ihr das macht, bleibt natürlich euch überlassen. Legt euren Hund ab und geht allein genau und gewissenhaft über den Platz, oder kombiniert die Tatortbegehung mit einem Teil des Warmup mit eurem Hund dicht an eurer Seite.

Nehmt euch Zeit - 3 Minuten mehr investiert, sparen eurem Hund möglicherweise viel Schmerz, oder Schlimmeres!

 

Events

DiscCrusher Shop

Counter

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute16
mod_vvisit_counterGestern52
mod_vvisit_counterDiesen Monat1621
mod_vvisit_counterGesamt481990

Online (letze 20 min.): 3

Login